Der Taschendieb


Ein Kaufmann machte einmal eine  Reise. Er stieg in einer Kleinstadt aus, denn er wollte dort seinen Freund treffen. In einem Hotel  mietete  er ein Zimmer und ging dann in  die Wohnung seines Freundes.

Die Freunde saßen lange zusammen und erzählten. Spät in der Nacht ging der Kaufmann in sein Hotel zurück. Die Straßen der Stadt waren sehr dunkel, und er konnte nur schwer seinen Weg finden. Niemand war auf der Straße. Plötzlich hörte er Schritte. Ein Mann kam eilig um die Ecke einer Seitenstraße und stieß mit dem Kaufmann zusammen. Der Mann sagte eine Entschuldigung und eilte weiter.
 
Der Kaufmann blieb stehen. “Wieviel Uhr ist es schon?” dachte er und wollte auf seine Uhr sehen. Er griff in die Tasche seiner Jacke, aber er fand die Uhr nicht. Auch die Taschen seiner Weste waren leer. Schnell lief er dem Mann nach, Faßte  ihn am Mantel und rief :”Geben Sie mir sofort die Uhr!” Der Mann erschrak sehr, denn die Stimme des Kaufmanns klang zornig. Er gab ihm die Uhr, und  der Kaufmann ging zufrieden weiter .
 
 
Im Hotel ging er sofort in sein Zimmer und machte Licht. Da sah er auf dem Nachttisch neben seinem Bett eine Uhr. Er griff in seine Tasche und fand – die Uhr des Mannes! ” Mein Gott!” sagte der Kaufmann, “ich bin ja ein Taschendieb und nicht dieser Mann!”
 
 
In dieser Nacht schlief der Kaufmann sehr schlecht. Am Morgen brachte er die Uhr zur Polizei. Diese konnte den Besitzer der Uhr schnell finden und gab sie ihm zurück.

 

 

Sorular

 

1. Wer machte einmal eine Reise?

a) Ein Mann

b) Eine Frau

c) Ein Kaufmann

d) Ein Fremder

 

2. Wann ging der Kaufmann zum Hotel zurück?

a) Am Morgen

b) Spät in der Nacht

c) Am Mittag

d) Am Nachmittag

 

3. Was sah er auf dem Nachttisch?

a) eine Uhr

b) eine Lampe

c) einen Schlüssel

d) eine Brieftasche

 

 

 

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir